Aktuelle Schönbuch Highlights

Schönbuch, die Pioniere einzigartiger Design-Dielenmöbel haben schon längst bewiesen, dass sie weitaus mehr können, als mit ihren Möbeln den Eingangsbereich in ein Fest für die Sinne zu verwandeln. Mit der unverwechselbaren Rundkommode Conga und Grace, einer modernen Neuinterpretation des Servierwagens, gelingt Schönbuch jetzt der nächste Streich. 

Wie Sie mit den außergewöhnlichen Stücken Ihr Zuhause um zwei einzigartige Eyecatcher aufwerten, verraten wir jetzt.

Grace – glorreicher Klassiker neu interpretiert

Es gab eine Zeit, da verfügte jeder gut sortierte Haushalt über mindestens einen Servierwagen. Und nicht nur deswegen oder weil der traditionelle „Salon“ in der Innenarchitektur und modernen Raumgestaltungen ein gewaltiges Comeback feiert, gilt das Modell Grace von Schönbuch unter Design-Liebhabern als absoluter Renner – und ist nahezu universell einsetzbar. Ob als besonderer Blickfang im Wohnzimmer, charmanter Feierabend-Begrüßer im Büro oder stylisches Funktionsmöbel im Esszimmer – und bei Bedarf wird der mobile Barwagen einfach dorthin gerollt, wo er benötigt wird. Unabhängig von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in seiner Ur-Funktion, lässt sich Grace aber auch zum Beispiel als klassischer Ablagetisch zweckentfremden. Mit diesem außergewöhnlichen Statement-Piece lassen sich starre Wohnkonzepte spielerisch aufbrechen.

© Schönbuch

© Schönbuch

Conga – weil anders einfach schöner ist

Und noch ein Trend-Modell aus dem Hause Schönbuch kommt auf Rollen daher: Conga ist eine praktische Rundkommode, die im Büro wie im Flur, Wohn- oder Schlafzimmer gleichermaßen funktioniert. Oder anders gesagt: Sie sorgt überall da für Ordnung, wo der Alltag seine Spuren hinterlässt. Seine außergewöhnliche Form macht das vielfältig einsetzbare Stauraumwunder dabei zu einem echten Eyecatcher und ist beispielsweise prädestiniert dafür, „toten“ Ecken Leben einzuhauchen. Weiterer Vorteil: Conga lässt sich flexibel nach Ihren persönlichen Anforderungen konfigurieren und gestalten. Erhältlich in drei verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Schubkasten- bzw. Fach-Kombinationen, haben Sie darüber hinaus auch die Wahl zwischen über 40 verschiedenen Matt- und Hochglanzfarben. Auch bei der Gestaltung der Abdeckplatte genießen Sie als Kunde die Freiheit eines Designers: Ob polierter Marmor, Glas in Optiwhite oder satiniert, warmes Massiv-Holz in Nussbaum oder Eiche oder einer Abdeckplatte in Korpusfarbe lackiert oder Eiche und Nussbaum furniert. Auf Ihren Wunsch fügt sich Conga entweder nahtlos in Ihr bestehendes Raum- und Farb-Konzept ein oder hebt sich bewusst davon ab.

Impressionen 

Share This