Polsterbetten – der neue Luxus der Leichtigkeit

Die Polsterbetten sind zurück – oder waren sie gar nie ganz weg? Fakt ist: in den letzten Jahren verlangte die breite Masse vornehmlich nach Boxspring-Modellen. Je höher und massiver, desto besser. Zwar gab es schon immer auch die Fraktion, die mit Boxspringbetten Eigenschaften wie „klobig“ oder „wuchtig“ verband, auf dem Markt war sie jedoch in der Unterzahl.

Jetzt scheint sich der natürliche Lebenskreis des Boxspring-Trends langsam zu schließen – und damit gleichzeitig die (Wieder-)Geburtsstunde design-orientierter Polsterbetten einzuläuten. So viel ist sicher: ein Schattendasein haben sie nie verdient. Wir stellen vier außergewöhnliche Modelle des Premium-Herstellers Möller Design vor, die gehobenen Ansprüchen an Design, Form und Funktion definitiv mehr als gerecht werden. Lassen Sie sich inspirieren!

Groove by Möller Design

Auffällig und dennoch unaufdringlich – in etwa so lässt sich das Modell Groove des Hochwert-Herstellers aus Lemgo am besten charakterisieren. Das leger und weich gepolsterte Kopfteil mit der horizontal verlaufenden Falte verleiht dem unverwechselbaren Design eine beeindruckende Tiefe und spiegelt dabei gleichzeitig den Faktor Komfort dezent wider. Das Design des Modells Groove entstammt der Feder des Gestalter-Duos Birgit Hoffmann und Christoph Kahleyss, ihres Zeichens wahre Pioniere auf dem Gebiet der neuen, „leichten“ Polsterbetten.

Thread by Möller Design

Look und Wirkung des Modells Threads gehen Hand in Hand. Die formale Gestaltung besticht durch eine zeitlose Eleganz, die betonte, mittige Naht, die das großzügig gepolsterte Kopfteil teilt, stellt „das gewisse Etwas“ dar. Dabei erweist sich Thread als flexibler Alleskönner, der – je nach Farbauswahl und Inszenierung – entweder zum auffälligen Eyecatcher oder dezenten Schmuckstück in Ihrem Schlafzimmer wird.

Fold by Möller Design

Das Modell Fold ist die perfekte Symbiose von Sinnlichkeit und Klarheit. Hier treffen gerade Linien und schnörkellose Konturen auf edle Verarbeitungsdetails wie beispielsweise die senkrechten Nahtbilder, die das aufgesetzte Kopfteil prominent in Szene setzen. Erhältlich in der Stoff- oder Ledervariante, wird das außergewöhnliche Polsterbett zum absoluten Blickfang in Ihrem Schlafzimmer und anschmiegsamen Rückzugsort.

Pad by Möller Design

Pure Eleganz und ein unverwechselbarer Charme – das ist Pad. Ein ausgewogenes Verhältnis der Proportionen trifft auf ein gleichermaßen lässiges wie edles Design, das garantiert alle Blicke auf sich zieht. Eine der zahlreichen gestalterischen Besonderheiten ist dabei das Design der Bettseiten. Sie wurden sowohl in der Stärke als auch in der Höhe auf ein absolutes Minimum reduziert. Das Resultat: Pad wirkt unglaublich filigran, fügt sich so harmonisch in jedes bestehende Einrichtungskonzept ein und scheint beinahe zu schweben. Das sprichwörtliche „i-Tüpfelchen“ dieses Modells sind seine verstellbaren Kopfteile, die leichtgängig und im Handumdrehen an den aktuellen Nutzungszweck angepasst werden können. So eignet sich Pad nicht nur als hochkomfortable Schlafstätte mit Wohlfühlgarantie, sondern beispielsweise ebenfalls für entspannte Lesestunden an verregneten Herbsttagen. Der ideale Begleiter für alle Lebenslagen und Ansprüche.

Polsterbetten von Möller Design

Die aktuellen Modelle und Kollektionshighlights von Möller Design erhalten Sie ausschließlich im ausgewählten Fachhandel. Unser Tipp: nutzen Sie die dort angebotene Beratung und überzeugen Sie sich einfach selbst von der unvergleichlichen Qualität der Premium-Betten. Natürlich dürfen Sie das ausgiebige Probeliegen nicht vergessen! Und wer auf der Suche nach einer un- oder nur wenig gepolsterten Alternative zum Boxspring-Bett ist, dem sei verraten: die Modelle Fold, Groove und Thread sind auch in der Holzbett-Variante erhältlich.

Share This