Vorhang auf für die neuen Luxus-Betten

Sie heißen Treca Paris, Möller Design und Schramm und haben eines gemeinsam: Sie stellen unvergleichliche Luxus-Betten her, die Design und Komfort auf höchstem Niveau miteinander vereinen. 

Besonders in Zeiten von Cocooning und Homeoffice werden die persönlichen Ruheoasen in den eigenen vier Wänden immer wichtiger. Und die Premium-Bettenhersteller zeigen, dass es keine Herausforderung für sie ist, eine neue Dimension der Entspannung für Körper, Geist und Seele zu schaffen. Die neuesten Kollektionen eint dabei ein Ansatz: Minimalismus ist out.

YVA – Möller Design

Organische Formen feiern gerade ein fulminantes Comeback. Während der lange vorherrschende Minimalismus auf gerade Linien setzt und beinahe „kastig“ daherkommt, erfreuen sich jetzt wieder vermehrt sanfte geschwungene Elemente großer Beliebtheit.

Das hat auch der Premium-Bettenhersteller Möller Design erkannt, der seit über 30 Jahren für formvollendete Modelle „Made in Germany“ steht. Weiche, fließende Formen prägen das Bild des neuesten Bettentwurfs YVA von Hoffmann Kahleyss Design, die u. a. auch schon für namhafte Hersteller wie de Sede, Rolf Benz, Leolux und Conde House arbeiteten.

Im Ergebnis trifft bei YVA zeitlose Eleganz auf eine ansprechende Modernität. Das gerundete und weich gepolsterte Kopfteil wird durch die seitlich angesetzten Holzbeine sanft eingefasst. Die handwerklichen Details der Massivholzbeine runden das Bild eines einladenden und gemütlichen Bettes ab.

luxus-betten

© Möller Design

© Möller Design

luxus-betten

Treca Paris – Diamant

Die Experten der französischen Schlafkultur und des Grundsatzes „Savoir Vivre – Savoir Dormir“ stehen seit jeher für opulente Designs, die den Begriff „Luxus“ auf höchstem Niveau verkörpern. Was könnte daher besser zu Treca Paris passen als ein neues Kopfteil mit dem Namen „Diamant“? Unser Tipp für alle, denen Minimalismus zu langweilig ist und die es bevorzugen, in einem royal anmutenden Ambiente die erholsamsten Stunden des Tages zu verbringen.

Die mit doppelten Kappnähten aufwendig gearbeitete Polsterung gibt dem Volumen eine Form und spielt gekonnt mit dem Licht, indem die Richtung von Stoffen und Leder so variiert wird – ganz so wie die Facetten eines Edelsteins. Verantwortlich für das außergewöhnlich Design ist Annette Lang, die unter anderem bereits für Rolf Benz, Tonon, WK Wohnen und BW – Bielefelder Werkstätten arbeitete.

Schramm – Daylight

Premium-Hersteller Schramm aus Winnweiler hat bei seinem neuesten Streich nicht nur die Aspekte rund um Design und Komfort im Blick. Vielmehr bezieht das traditionsreiche Familienunternehmen den natürlichen Schlafrhythmus und das individuelle Tag-Nacht-Empfinden eines jeden Menschen mit ein.

Im Klartext: Via App steuert der stolze Besitzer des Modells Daylight die integrierte Beleuchtung am Bett. Wahlweise werden so Sonnenuntergang, Sonnenaufgang oder Tageslicht simuliert. Damit lassen sich das Einschlafen, Durchschlafen und Aufwachen so angenehm und natürlich wie möglich gestalten.

Die App bietet dabei vielfältige Möglichkeiten, der ganz persönlichen, inneren Uhr gerecht zu werden – oder auch, sie auszutricksen. Die bevorzugten Einstellungen und Lieblings-Schlafroutinen steuern das Licht ganz automatisch und unterstützen so ein sanftes Einschlafen und erfrischtes Aufwachen. Zudem gibt es weitere Tipps und Tricks rund um den erholsamen Schlaf für jeden Typen und die Möglichkeit, Daylight offiziell zu registrieren, um in den Genuss exklusiver Features zu kommen.

© Schramm

Luxus-Betten für jeden Schlaf-Typ

Na, welches Modell unserer Top 3 Luxus-Betten gefällt Ihnen persönlich am besten? Sobald Sie die Antwort auf diese Frage kennen, wenden Sie sich gleich an Ihren Fachhändler vor Ort. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang auch: Ein gutes Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend im Bett. Kompromisse sollten Sie also an anderer Stelle machen.

Share This