Mit einzigartigen Kissen Atmosphäre und Gemütlichkeit schaffen

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – mit den aktuellen Kissen-Trends wird Ihr Zuhause aber so gemütlich und kuschelig, dass Sie dem Sommer nicht mehr hinterhertrauern werden. Wir stellen ausgewählte Exemplare namhafter Hersteller und Designer vor.

Also: Vorhang auf die aktuellen Kissen-Trends der Herbst-Saison – lassen Sie sich inspirieren!

„Knot Cushion“ – Ungewöhnliches aus Skandinavien

Das „Knot Cushion“ der schwedischen Designerin Ragnheiður Ösp Sigurðardóttir ist vor allem eines: auffällig. Weg vom 40 x 40 cm Standard, besticht das ungewöhnliche Kissen durch eine nahezu skulpturale Form. Im Kern handelt es sich um eine Art dickes und flauschiges Stoff-Seil, das kunstvoll zu einem kompakten Knoten zusammengebunden wurde. Einzigartig in seiner Form, ist das Knot Cushion um einen echten Hingucker, der dank seiner weichen Beschaffenheit aber auch seiner eigentlichen Funktion optimal gerecht wird. Witziger Fakt zur Entstehung dieses Highlights unserer Kissen-Trends für den Herbst: Sigurðardóttir wollte eigentlich Beine für einen Teddy-Bären herstellen. Das Experiment war zwar nicht erfolgreich für die Kuscheltier-Fraktion, aber dafür umso dienlicher für eine gestalterische Weiterentwicklung der klassischen Sofa-Kissen. Das Knot Cushion ist in zahlreichen Formen und Größen beim Design House Stockholm erhältlich. 

 

Rolf Benz 950

Wenn wir über Kissen-Trends berichten, darf Rolf Benz natürlich nicht fehlen. Passend zu jedem Rolf Benz Sofa bietet der Premium-Hersteller eine breite Produktvielfalt einzigartiger Sofa- und Motivkissen an. Unser Favorit für den kommenden Herbst: das Modell 950 in sanften Erdtönen. Unaufdringlich und dennoch in bewährter Rolf Benz Eyecatcher-Qualität, kommen die hochwertigen Polsterkissen in den Maßen 40 x 40 cm mit einem zeitlos-eleganten Muster daher.

Melange Cushions in herbstlichen Beerentönen

Ebenfalls vom Design House Stockholm stammt die Melange Cushions Kollektion. Die klassisch geformten Kissen bringen durch ihre individuellen Muster das „gewisse Etwas“ mit und passen dank ihrer Farbgestaltung perfekt in den Herbst. Erhältlich in zahlreichen Brombeer-Nuancen passen sie gleichermaßen perfekt zu hellen wie zu dunklen Sofas und sorgen für das Plus an Behaglichkeit.

Die liebevoll ausgestalten Muster (z. B. Blumen, Rauten oder Karos) sind dabei prominent genug, um aufzufallen und gleichzeitig dezent genug, um der Wohnlandschaft nicht zu viel wegzunehmen. Designerin Nina Jobs ließ sich bei der Entwicklung ihrer Melange Kissen übrigens von ihrer Verbundenheit zu Thailand inspirieren.

Polaris von Leolux

Die anschmiegsame Kollektion Polaris besteht aus einem geschmeidigen Jacquard-Stoff, der von Designer Edward van Vliet speziell als Grundlage für das elegante Kissen-Set entwickelt wurde. Optisch inspiriert von traditionellen Webtechniken, erinnert das Muster an Eiskristalle und stimmt damit perfekt auf die kalte Jahreszeit ein. Passend dazu verfügt das Material über einen sanften Glitzer-Effekt, während die weichen Woll- und Baumwollfasern ein natürliches Gefühl der Behaglichkeit vermitteln. Durch die verwendete Webtechnik sind die Polaris Kissen von Leolux beiseitig verwendbar und darüber hinaus mit einem eleganten Zierstreifen aus Leder an der Rückseite veredelt.

Share This