Unsere Top 5 der schönsten Hocker, Poufs & Bodenkissen

Hocker, Poufs und Bodenkissen sind nicht nur stylische Hingucker, sondern auch kleine Multifunktionswunder. Ob als bequeme Sitzgelegenheit, komfortable Fußstütze, praktische Ablagefläche oder einfach nur dekoratives Polstermöbel für ungenutzte Ecke, die ansonsten tot wäre – Hocker und Co. haben sich ihren Platz in der „Must-have“-Kategorie redlich verdient.

Wir haben uns aktuelle Kollektionen etablierter Anbieter, Designer und Möbelhersteller angeschaut. Herausgekommen ist unsere persönliche Top 5 der außergewöhnlichsten Modelle.

Rolf Benz 953

Kreativ gestaltete (Polster-)Möbel, die leicht und beweglich sind – bei Rolf Benz hat man die modernen Anforderungen hinsichtlich Flexibilität, Design und Funktion auf beeindruckende Weise in dem Hocker 953 umgesetzt. Der Entwurf von Johannes Steinbauer ist dabei gleichermaßen stilvoll wie ungewöhnlich und bricht mit altbackenen Gestaltungsformen im Bereich Hocker und Poufs. Hergestellt aus hochwertigem Filz und erhältlich in den Farben Dunkelgrau, Dunkelrot, Blaugrün und Hellgrün, ist der unkonventionelle Sitzhocker mit den markanten Rundungen ein echter Hingucker.

„Zipfel“ von der Möbelmanufaktur Werther

Mit dem Zipfel ist der Möbelmanufaktur Werther ein echter Clou gelungen. Der stylische Hingucker hat sich zum absoluten Trend-Objekt entwickelt und begeistert ganze Generationen. Unverwechselbar in seinem Design, unvergesslich in seiner Bezeichnung, tritt der außergewöhnliche Hocker seinen Siegeszug weit über die Grenzen des beschaulichen Werthers in Westfalen an. Dabei überzeugen nicht nur die ungewöhnliche Gestaltung und die lebensfrohen Farben – auch darüber hinaus hat der Zipfel viel zu bieten. So leicht, dass er mühelos auch von den Kleinen von Raum zu Raum getragen werden kann, verfügt er dennoch über eine überdurchschnittliche Stabilität.

Thonet S 411

Reduziert auf das Wesentliche, stellt der Thonet S 411 einen charmanten Begleiter für gemütliche Stunden dar. Basierend auf dem Bauhaus Design von Ludwig Mies, Mart Stam und Marcel Breuer, entwickelt das Thonat Gestalterteam den weltbekannten Stil konsequent weiter. Die Polstermöbel-Serie um den S 411 zeichnet sich durch die Bauhaus-typische, stringente Linie aus und beeindruckt durch das frei kragende Kufengestellt aus blitzblankem Stahlrohr. Anstatt aber auf eine karge Bespannung zu setzen, weiß man bei Thonet um die Relevanz außergewöhnlichen Komforts und legt großen Wert auf eine üppige Polsterung, umspannt von feinem Leder.

Kare Design My Desire Samt Rubin

Der „My Desire“ von Kare Design verströmt dezente Extravaganz und lehnt optisch an die legendären Chesterfield-Möbel an. Neu interpretiert und mit einem Bezug aus feinem Samt in der Juwelfarbe Rubinrot, verbreitet der Hocker eine gediegene Salonatmosphäre mit einem Hauch Glamour. Passend dazu bietet Kare das Modell auch als Sessel, Einzelsofa oder Ecksofa in verschiedenen Farbvarianten an.

Rolf Benz Bodenkissen 950

Sit-in auf höchstem Niveau. Mit dem Rolf Benz Bodenkissen schaffen Sie im Handumdrehen eine zusätzliche Sitzgelegenheit, die den Vergleich zu Sessel und Sofa keinesfalls scheuen muss. Erhältlich in zwei unterschiedlichen Größen, über 100 Lederausführungen und 230 Stoffen, passt sich das Modell 950 dabei flexibel Ihrem Geschmack und Einrichtungskonzept an. Beste handwerkliche Verarbeitung und ein besonders hochwertiger Polsteraufbau machen das Bodenkissen 950 zu einem langlebigen und komfortablen Begleiter.

Share This