Der Herbst als Innenarchitekt

Warme Nuancen in einem satten Spektrum: Herbstfarben bieten eine Menge Potenzial für die Raumgestaltung. Wer die sanften Töne richtig einsetzt, kreiert schnell eine überdurchschnittlich gemütliche und wohnliche Atmosphäre.

Natürlich ist es kaum möglich, die gesamte Einrichtung immer wieder der jeweiligen Jahreszeit anzupassen. Unsere Tipps verraten Ihnen aber, wie der Herbst auch Sie bei der Gestaltung Ihres Zuhauses inspirieren kann. Und wer möchte, lebt so einfach das ganze Jahr.

Von Braun bis Rot – die Vielfalt der Herbstfarben nutzen, aber richtig!

Die Liste der klassischen Herbstfarben ist lang: Braun, Ocker, Orange, Gelb, Rot – und das in allen Nuancen. Jede Farbe für sich allein vermittelt schon Gemütlichkeit, aber besonders in Kombination entfalten sie ihre ganze Stärke. Das Besondere daran: alle Herbstfarben harmonieren perfekt miteinander. Das gibt Ihnen die Freiheit, unterschiedliche Töne auf mehreren Ebenen einzusetzen. Und zwar ganz ohne die Gefahr des „sich-Beißens“ oder einen Villa Kunterbunt Look zu kreieren.

Unser Tipp: Gestalten Sie eine ausgewählte Wand in der unaufdringlichsten Herbstfarbe – so müssen Sie im Frühjahr nicht schon wieder zum Pinsel greifen. Starke und kräftige Töne wie Orange oder Dunkelrot werden bei der Deko und Accessoires eingesetzt. Sie sind bei Bedarf schnell ausgetauscht. Grundsätzlich gilt immer: die knalligsten Töne bei den kurzlebigsten Einrichtungsgegenständen und Elementen einsetzen. Richtung Hauptmöbel und Wände sollten Sie dann immer ein Stück dezenter werden, um zeitlos zu bleiben.

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die gelungensten Konzepte und Ideen für den Einsatz von Herbstfarben.

Orange als Lebenseinstellung

Ja, Orange wohl die Herbstfarbe überhaupt. Aber genauso, wie sie für den Wandel der Jahreszeiten und bunte Blätter steht, vermittelt sie auch die pure Lebensfreude. Es wäre daher zu schade, die vielseitige Farbe lediglich punktuell und nur für einen begrenzten Zeitraum in Form von Zierkürbissen einzusetzen. Unser Beispiel zeigt ein Bett des Hochwert-Herstellers Möller Design, das gleichermaßen herbstlich-gemütlich wie zeitlos-elegant wirkt.

farben im schlafzimmer orange

© Möller Design

Erde trifft Edelmetall

Eine ganz besonders elegante Kombination und die einzige in unserer Liste, die auf den allerersten Blick gar nicht „typisch Herbst“ zu sein scheint. Dunkle Erdfarben treffen auf glänzende Akzente. Satte Brauntöne und ein kräftiges, dunkles Waldgrün bilden dabei die Basis. Akzentuiert wird der Look mit Lampen, Vasen, Bilderrahmen oder sonstiger Deko in Gold, Messing oder Bronze. Unser Tipp: Die Leuchte Beads des britischen Design-Labels Innermost. Ob allein oder in Kombination: Beads kommt absoluter Hingucker-Qualität und taucht Ihren Raum in ein warmes Licht.

lampe beads in herbstfarben

© Innermost

Vasen und Kerzenhalter in dunklen Nuancen

Der Herbst läutet naturgemäß die dunkle Jahreszeit ein. Die Tage werden kürzer, die Abende länger. Zeit also, sich mittels frischer Herbstblumen die Lebensfreude ins Haus zu holen und abends die Kerzen anzuzünden. Die passenden Begleiter hierfür – Vasen und Kerzenhalter – wirken besonders gut und kontrastreich in dunklen Farben. Wer mag, kombiniert wie in unserem Beispiel dazu ein kraftvolles Orange und/oder glänzendes Gold.

vier vasen in herbstfarben

© Peter Cripps – stock.adobe.com

Teppiche in Herbstfarben

Ein Teppich an sich sorgt bereits gleich für mehr Gemütlichkeit im Raum. Besonders warm und herbstlich wird es, wenn selbiger in entsprechenden Farben gehalten wurde. Ob uni in einem dunklen Senfgelb wie in unserem Beispiel von Domaniecki Carpetence oder bunt gemustert auf roter Basis – probieren Sie es einfach einmal aus.

teppich in herbstfarben

© „Triple Cut“ von Domaniecki Carpetence

Herbstlich dekorierte Tabletts

Wer die Herbstfarben feiern, aber nicht gleich einen neuen Tisch kaufen möchte, setzt auf Tabletts, die entsprechend dekoriert werden (können). In unserem Beispiel von Rolf Benz bringt das von Johannes Steinbauer gestaltete Tablett mit der ID 941 durch die bräunlich-orange akzentuierte Aussparung schon einmal eine Portion Herbstatmosphäre mit. In Kombination mit entsprechenden Accessoires, können Sie diesen Look gezielt unterstreichen.

tablett von rolf benz in herbstfarben

© 941 von Rolf Benz

 

Share This