Blumige Zeiten für die Schlafstätte

Endlich Frühling! Weg mit der kuscheligen Flanell-Bettwäsche, her mit leichten Modellen aus Satin, Seide, oder Leinen. Es ist Zeit für kühlende Stoffe, frische Farben und sommerliche Designs. Zeit für eine neue, schöne Frühlingsbettwäsche in Premiumqualität.

Wer sein Schlafzimmer nach der neuesten Mode ausstatten möchte, kommt an floralen Motiven nicht vorbei. Dabei werden die Blumenmuster neu interpretiert. Waren die Blümchen zu Omas Zeiten noch fein säuberlich in Reih und Glied angeordnet, so ist moderne Blumen-Bettwäsche wild, aber auch kunstvoll.

Schlossberg – Bettwäsche als Frühlingsbote

In liebevoller Handarbeit gezeichnete Designs, die immer wieder neu überraschen und begeistern, sind das Markenzeichen der Textilmanufaktur Schlossberg aus dem schweizerischen Turbenthal.

Die Schlossberg Bettwäsche „Blossom“ bringt inspirierende Frühlingsboten ins Schlafzimmer und verzichtet dabei auf die Brechstange. Die wild verstreuten, zarten und bunten Blütenblätter lassen den Hauch des Frühlings erahnen, der diese durch die Luft gewirbelt hat und schließlich auf der Bettwäsche landen ließ. Beinahe glaubt man, den Geruch der Blüten wahrnehmen zu können, wenn die Natur erwacht.

Für einen echten Frühlingszauber sorgt auch die Schlossberg Bettwäsche „Kalea“. Auch hier dominieren florale Elemente, teils in dezentem Grau, teils in leichten, aquarellgleichen Farben. Die Magie des Frühlings wird mit dieser Luxusbettwäsche deutlich spürbar.

Christian Fischbacher – Bettwäsche als Kunstwerk

Mit Christian Fischbachers Bettwäsche „Flower Power“ stürzt man sich beim Zubettgehen mitten hinein in den Frühling. Die überdimensionalen Blüten in leuchtenden Farben vermitteln den Eindruck einer farbenfrohen Blumenwiese mitten im eigenen Schlafzimmer.

Bei seinem Motiv „Viola“ spielt Fischbacher mit Farbübergängen, Überlagerungen und Transparenzen im Stil eines Aquarells. So wirken die kunstvoll angeordneten und handgemalten Blüten von Veilchen, Vergissmeinnicht, Kapuzinerkresse und Hortensien auf der Premiumbettwäsche wie ein echtes Kunstwerk.

GANT Home – Frühlingsbettwäsche mit Statement-Charakter

Inspiriert von den Pariser Blumenmärkten präsentiert sich die Frühlingsbettwäsche Peony von GANT Home. Gefertigt aus gekämmter, ägyptischer Baumwolle, schmiegt sich das hochwertige Satingewebe mit 340er Fadenzahl wunderbar glatt und geschmeidig an die Haut an. Der sanfte Schimmer der Bettwäsche wird dabei zum dezenten Hingucker.

Und falls einem doch die Lust am blumigen Sommer-Look vergeht, dreht man die Bettwäsche einfach um und erfreut sich an der Bezugrückseite, die mit handgezeichneten horizontalen Marinestreifen bedruckt ist.

 

Frühlingsbettwäsche – strahlend wie die Sonne

Frühlingsbettwäsche aus Satin ist, aufgrund ihrer edlen Optik in feinster Baumwollqualität, aktuell besonders gefragt. Bettwaren-Hersteller, wie Schlossberg, GANT Home und Christian Fischbacher, setzen überwiegend auf dieses Material, das wie kein anderes den Frühling repräsentiert. Denn die glänzende Oberfläche bringt das Strahlen der Sonne ins Schlafzimmer.

Eine frühlingshafte Luxusbettwäsche verwöhnt mit ihren floralen Motiven nicht nur die Augen, sondern mit edlen Materialien auch die Haut. Wer also eine schöne Frühlingsbettwäsche sucht, kommt an glänzender und leichter Premiumbettwäsche aus Satin in dieser Saison nicht vorbei.

Share This