Riva 1920 – einzigartige Holzmöbel aus Italien

Riva Möbel – erlesene Materialien, Handwerkskunst auf höchstem Niveau

Seit fast 100 Jahren steht die Marke Riva 1920 für außergewöhnliche Möbel und meisterhaftes Handwerk. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der einzigartigen Manufaktur, die Möbel mit einer Mission entwirft.

1920 in Italien

Cantù in Italien im Jahr 1920: Nino Romano legt den Grundstein für einen Familienbetrieb, der heute auf dem Möbelmarkt ein internationales Renommee genießt. Massivholzmöbel aus besten Rohstoffen, hochwertig bearbeitet, von Experten veredelt und zu außergewöhnlichen Stücken im klassischen Stil verarbeitet. Das ist die Idee hinter Riva 1920. Allerdings nur eine.

Riva 1920 – einzigartige Holzmöbel aus Italien

Riva Möbel – erlesene Materialien, Handwerkskunst auf höchstem Niveau

Seit fast 100 Jahren steht die Marke Riva 1920 für außergewöhnliche Möbel und meisterhaftes Handwerk. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der einzigartigen Manufaktur, die Möbel mit einer Mission entwirft.

1920 in Italien

Cantù in Italien im Jahr 1920: Nino Romano legt den Grundstein für einen Familienbetrieb, der heute auf dem Möbelmarkt ein internationales Renommee genießt. Massivholzmöbel aus besten Rohstoffen, hochwertig bearbeitet, von Experten veredelt und zu außergewöhnlichen Stücken im klassischen Stil verarbeitet. Das ist die Idee hinter Riva 1920. Allerdings nur eine.

RIVA 1920 - mehr als nur Möbel

Hinter der Erfolgsgeschichte der italienischen Manufaktur stecken neben der Konzentration auf ausgesuchte Naturmaterialien und die wertvolle Arbeit erfahrener Schreinermeister auch eine Handvoll wichtiger, treuer Prinzipien, denen sich Riva 1920 seit Beginn verschrieben hat. Ganz oben auf dieser Liste: Der Umweltschutz und das Versprechen, dass es sich bei allen Hochwertmöbeln, die den Stempel Riva 1920 tragen, vollständig um Werke mit dem Qualitätsmerkmal „made in italy“ handelt. Für die Produktion der edlen Möbel wird ausschließlich Massivholz verwendet, das aus nachhaltigem Anbau stammt oder durch die Bearbeitung des engagierten Teams der Wiederverwertung zugeführt wird. Das Motto dahinter: „Wir geben der Natur eine Form.“ Darüber hinaus setzt man bei Riva auf authentische Handwerkskunst, gepaart mit dem höchsten Technologie-Standard innerhalb der Produktion.

Diesen ehrgeizigen Anspruch von Generation zu Generation zu halten und dabei die Natur bestmöglich zu schützen, ist die beste Visitenkarte des Familienunternehmens, das sich auch sozial engagiert.

Hinter der Erfolgsgeschichte der italienischen Manufaktur stecken neben der Konzentration auf ausgesuchte Naturmaterialien und die wertvolle Arbeit erfahrener Schreinermeister auch eine Handvoll wichtiger, treuer Prinzipien, denen sich Riva 1920 seit Beginn verschrieben hat. Ganz oben auf dieser Liste: Der Umweltschutz und das Versprechen, dass es sich bei allen Hochwertmöbeln, die den Stempel Riva 1920 tragen, vollständig um Werke mit dem Qualitätsmerkmal „made in italy“ handelt. Für die Produktion der edlen Möbel wird ausschließlich Massivholz verwendet, das aus nachhaltigem Anbau stammt oder durch die Bearbeitung des engagierten Teams der Wiederverwertung zugeführt wird. Das Motto dahinter: „Wir geben der Natur eine Form.“ Darüber hinaus setzt man bei Riva auf authentische Handwerkskunst, gepaart mit dem höchsten Technologie-Standard innerhalb der Produktion.

Diesen ehrgeizigen Anspruch von Generation zu Generation zu halten und dabei die Natur bestmöglich zu schützen, ist die beste Visitenkarte des Familienunternehmens, das sich auch sozial engagiert.

Außergewöhnliche Designs, seltene Materialien

Riva Möbel zeichnen sich durch zwei wesentliche Aspekte aus: Sie sind einzigartig in ihrem Design und aus außergewöhnlichen und teilweise sehr seltenen Materialien hergestellt. So hat sich der Betrieb unter anderem auf die Produktion von Möbeln aus Briccole aus der Lagune von Venedig , Zeder aus dem Libanon und Kauri-Holz aus Neuseeland spezialisiert. Bei letzterem handelt es sich um das Holz Jahrtausende alter Bäume aus Neuseeland, die unter extremen Bedingungen aus den Sümpfen im Norden des Landes geborgen und anschließend in zahlreichen Arbeitsschritten wiederverwertet werden. Das Ergebnis sind nicht nur Möbel mit einer faszinierenden Historie, sondern auch echte Einzelstücke – denn kein Kauri-Baum ist wie der andere.

 

Außergewöhnliche Designs, seltene Materialien

Riva Möbel zeichnen sich durch zwei wesentliche Aspekte aus: Sie sind einzigartig in ihrem Design und aus außergewöhnlichen und teilweise sehr seltenen Materialien hergestellt. So hat sich der Betrieb unter anderem auf die Produktion von Möbeln aus Briccole aus der Lagune von Venedig , Zeder aus dem Libanon und Kauri-Holz aus Neuseeland spezialisiert. Bei letzterem handelt es sich um das Holz Jahrtausende alter Bäume aus Neuseeland, die unter extremen Bedingungen aus den Sümpfen im Norden des Landes geborgen und anschließend in zahlreichen Arbeitsschritten wiederverwertet werden. Das Ergebnis sind nicht nur Möbel mit einer faszinierenden Historie, sondern auch echte Einzelstücke – denn kein Kauri-Baum ist wie der andere.

 

 

 

 

Für die Verarbeitung dieser wertvollen Rohstoffe zu echten Blickfang-Möbeln sind über 100 anerkannte Designer verantwortlich. Von der ersten Idee und Skizze bis hin zur Vollendung in einer der drei Produktionsstätten, haben sich die kreativen Köpfer hinter den Riva Möbeln dem Credo des Familienbetriebs verschrieben. Kunst, Kultur und das Beste aus Tradition und Innovation machen die Kollektionen der Marke zu einem Fest für Sinne.

Riva 1920: Zahlen & Fakten

 

Gründung: 1920 von Nino Romano 

Unternehmenssitz: Cantù (Italien)

Kernsortiment: Massivholzmöbel (Tische, Betten, Kleiderschränke,  Couchtische und Kommoden)

Modern Glamour – der luxuriöse Wohntrend mit Bling-Bling-Faktor

Modern Glamour – der luxuriöse Wohntrend mit Bling-Bling-Faktor

Modern Glamour heißt der neue Wohntrend, der nicht nur seit der diesjährigen imm cologne für Furore sorgt. Auch auf zahlreichen Social Media Plattformen wie Instagram und Pinterest feiert man den modernen Einrichtungsstil mit einem Hauch von Luxus. Wir verraten, ... weiterlesen

ELOA Unique Lights – Glasbläserhandwerk in Perfektion

ELOA Unique Lights – Glasbläserhandwerk in Perfektion

Das junge Unternehmen ELOA Unique Lights mischt derzeit gewaltig die Branche auf. Und das nicht durch irgendwelche Nanotechnologien oder 4.0 Fertigung, sondern – entgegen dem vorherrschenden Trend – durch die Fokussierung auf eine außergewöhnliche Handwerkskunst, ... weiterlesen

KonMari Konzept – Die 5 wichtigsten Regeln von Marie Kondo

KonMari Konzept – Die 5 wichtigsten Regeln von Marie Kondo

Die KonMari Methode, ein Aufräum-Prinzip der japanischen Bestseller-Autorin Marie Kondo, ist derzeit in aller Munde. Die radikalen Regeln zum Ausmisten der selbst ernannten „Ordnungsberaterin“ sorgen weltweit für Aufsehen. Wir stellen die wichtigsten Prinzipien ... weiterlesen

Barcelona – faszinierende Designmetropole zwischen Tradition & Moderne

Barcelona – faszinierende Designmetropole zwischen Tradition & Moderne

Barcelona gehört zu den mit Abstand beliebtesten Reisezielen innerhalb Europas. Jährlich lockt die Designmetropole mehr als sieben Millionen Touristen aus aller Welt. Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten und Hot Spots für Designliebhaber, Architekturfans und ... weiterlesen

Ein flaches Boxspringbett? Kein Widerspruch, sondern die neue Leichtigkeit

Ein flaches Boxspringbett? Kein Widerspruch, sondern die neue Leichtigkeit

Ein flaches Boxspringbett ist die perfekte Alternative für alle, die auf den Komfort von zwei Matratzen nicht verzichten wollen, dafür aber gut und gerne auf eine verhältnismäßig klobige Schlafstätte. Wir zeigen am Beispiel des Premium-Herstellers Möller Design, ... weiterlesen

Ziggy von Pode – Design meets Function

Ziggy von Pode – Design meets Function

Der niederländische Möbelspezialist Pode präsentierte auf der imm cologne 2019 Ziggy – ein modulares Sofa-System für traumhaften Sitzkomfort.  Wir stellen das vielfältige Sitzprogramm, das aus der Feder von Pascal Bosetti stammt, vor und verraten, weshalb modulare ... weiterlesen

Die schwarze Küche – eleganter Trend der Küchenwelt

Die schwarze Küche – eleganter Trend der Küchenwelt

Die schwarze Küche erobert den Markt. Für viele Inneneinrichtungsexperten steht fest: Hochglanz weiß hat ausgedient – so zeitlos der Look auch sein mag. Stattdessen im Trend: Küchenfronten in anthrazit bis schwarz. Wir haben alle Infos und praktische Tipps um den ... weiterlesen

Die imm Highlights – unsere Top 3 für Design-Liebhaber & Ästheten

Die imm Highlights – unsere Top 3 für Design-Liebhaber & Ästheten

Bühne frei für die Neuheiten und Innovationen der renommiertesten und anspruchsvollsten Hersteller der Welt – auf der imm cologne 2019 schlug das Herz passionierter Design-Liebhaber und Ästheten höher und höher, je weiter sie sich in die Gänge der Halle 11 wagten. ... weiterlesen

Lagom Style – der neue Einrichtungstrend aus Schweden

Lagom Style – der neue Einrichtungstrend aus Schweden

Der Lagom Style ist der nächste Wohntrend aus Schweden, der nach dem Hygge Style die Liebhaber ganzheitlicher Einrichtungskonzepte begeistert. Wir verraten, was Lagom ausmacht und worauf Sie achten sollten, wenn Sie den beliebten Style in Ihrem Zuhause ein- und ... weiterlesen

Retro Stil – die besten Einrichtungsideen & Looks im Stil der 50er & 60er

Retro Stil – die besten Einrichtungsideen & Looks im Stil der 50er & 60er

Der Retro Stil ist vor allem eines: auffällig. Farben und Formen der 50er und 60er Jahre dominieren die Einrichtung und werden mit authentischen Accessoires, grafischen Prints sowie schlichten Holzmöbeln wirkungsvoll ergänzt. Wir verraten, wie Sie den Retro Stil ... weiterlesen

Share This