Riva 1920 – einzigartige Holzmöbel aus Italien

Riva Möbel – erlesene Materialien, Handwerkskunst auf höchstem Niveau

Seit fast 100 Jahren steht die Marke Riva 1920 für außergewöhnliche Möbel und meisterhaftes Handwerk. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der einzigartigen Manufaktur, die Möbel mit einer Mission entwirft.

1920 in Italien

Cantù in Italien im Jahr 1920: Nino Romano legt den Grundstein für einen Familienbetrieb, der heute auf dem Möbelmarkt ein internationales Renommee genießt. Massivholzmöbel aus besten Rohstoffen, hochwertig bearbeitet, von Experten veredelt und zu außergewöhnlichen Stücken im klassischen Stil verarbeitet. Das ist die Idee hinter Riva 1920. Allerdings nur eine.

Riva 1920 – einzigartige Holzmöbel aus Italien

Riva Möbel – erlesene Materialien, Handwerkskunst auf höchstem Niveau

Seit fast 100 Jahren steht die Marke Riva 1920 für außergewöhnliche Möbel und meisterhaftes Handwerk. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der einzigartigen Manufaktur, die Möbel mit einer Mission entwirft.

1920 in Italien

Cantù in Italien im Jahr 1920: Nino Romano legt den Grundstein für einen Familienbetrieb, der heute auf dem Möbelmarkt ein internationales Renommee genießt. Massivholzmöbel aus besten Rohstoffen, hochwertig bearbeitet, von Experten veredelt und zu außergewöhnlichen Stücken im klassischen Stil verarbeitet. Das ist die Idee hinter Riva 1920. Allerdings nur eine.

RIVA 1920 - mehr als nur Möbel

Hinter der Erfolgsgeschichte der italienischen Manufaktur stecken neben der Konzentration auf ausgesuchte Naturmaterialien und die wertvolle Arbeit erfahrener Schreinermeister auch eine Handvoll wichtiger, treuer Prinzipien, denen sich Riva 1920 seit Beginn verschrieben hat. Ganz oben auf dieser Liste: Der Umweltschutz und das Versprechen, dass es sich bei allen Hochwertmöbeln, die den Stempel Riva 1920 tragen, vollständig um Werke mit dem Qualitätsmerkmal „made in italy“ handelt. Für die Produktion der edlen Möbel wird ausschließlich Massivholz verwendet, das aus nachhaltigem Anbau stammt oder durch die Bearbeitung des engagierten Teams der Wiederverwertung zugeführt wird. Das Motto dahinter: „Wir geben der Natur eine Form.“ Darüber hinaus setzt man bei Riva auf authentische Handwerkskunst, gepaart mit dem höchsten Technologie-Standard innerhalb der Produktion.

Diesen ehrgeizigen Anspruch von Generation zu Generation zu halten und dabei die Natur bestmöglich zu schützen, ist die beste Visitenkarte des Familienunternehmens, das sich auch sozial engagiert.

Hinter der Erfolgsgeschichte der italienischen Manufaktur stecken neben der Konzentration auf ausgesuchte Naturmaterialien und die wertvolle Arbeit erfahrener Schreinermeister auch eine Handvoll wichtiger, treuer Prinzipien, denen sich Riva 1920 seit Beginn verschrieben hat. Ganz oben auf dieser Liste: Der Umweltschutz und das Versprechen, dass es sich bei allen Hochwertmöbeln, die den Stempel Riva 1920 tragen, vollständig um Werke mit dem Qualitätsmerkmal „made in italy“ handelt. Für die Produktion der edlen Möbel wird ausschließlich Massivholz verwendet, das aus nachhaltigem Anbau stammt oder durch die Bearbeitung des engagierten Teams der Wiederverwertung zugeführt wird. Das Motto dahinter: „Wir geben der Natur eine Form.“ Darüber hinaus setzt man bei Riva auf authentische Handwerkskunst, gepaart mit dem höchsten Technologie-Standard innerhalb der Produktion.

Diesen ehrgeizigen Anspruch von Generation zu Generation zu halten und dabei die Natur bestmöglich zu schützen, ist die beste Visitenkarte des Familienunternehmens, das sich auch sozial engagiert.

Außergewöhnliche Designs, seltene Materialien

Riva Möbel zeichnen sich durch zwei wesentliche Aspekte aus: Sie sind einzigartig in ihrem Design und aus außergewöhnlichen und teilweise sehr seltenen Materialien hergestellt. So hat sich der Betrieb unter anderem auf die Produktion von Möbeln aus Briccole aus der Lagune von Venedig , Zeder aus dem Libanon und Kauri-Holz aus Neuseeland spezialisiert. Bei letzterem handelt es sich um das Holz Jahrtausende alter Bäume aus Neuseeland, die unter extremen Bedingungen aus den Sümpfen im Norden des Landes geborgen und anschließend in zahlreichen Arbeitsschritten wiederverwertet werden. Das Ergebnis sind nicht nur Möbel mit einer faszinierenden Historie, sondern auch echte Einzelstücke – denn kein Kauri-Baum ist wie der andere.

 

Außergewöhnliche Designs, seltene Materialien

Riva Möbel zeichnen sich durch zwei wesentliche Aspekte aus: Sie sind einzigartig in ihrem Design und aus außergewöhnlichen und teilweise sehr seltenen Materialien hergestellt. So hat sich der Betrieb unter anderem auf die Produktion von Möbeln aus Briccole aus der Lagune von Venedig , Zeder aus dem Libanon und Kauri-Holz aus Neuseeland spezialisiert. Bei letzterem handelt es sich um das Holz Jahrtausende alter Bäume aus Neuseeland, die unter extremen Bedingungen aus den Sümpfen im Norden des Landes geborgen und anschließend in zahlreichen Arbeitsschritten wiederverwertet werden. Das Ergebnis sind nicht nur Möbel mit einer faszinierenden Historie, sondern auch echte Einzelstücke – denn kein Kauri-Baum ist wie der andere.

 

 

 

 

Für die Verarbeitung dieser wertvollen Rohstoffe zu echten Blickfang-Möbeln sind über 100 anerkannte Designer verantwortlich. Von der ersten Idee und Skizze bis hin zur Vollendung in einer der drei Produktionsstätten, haben sich die kreativen Köpfer hinter den Riva Möbeln dem Credo des Familienbetriebs verschrieben. Kunst, Kultur und das Beste aus Tradition und Innovation machen die Kollektionen der Marke zu einem Fest für Sinne.

Riva 1920: Zahlen & Fakten

 

Gründung: 1920 von Nino Romano 

Unternehmenssitz: Cantù (Italien)

Kernsortiment: Massivholzmöbel (Tische, Betten, Kleiderschränke,  Couchtische und Kommoden)

DeKauri von Riva 1920 – exklusiver kann ein Badezimmer-Möbel nicht sein

DeKauri von Riva 1920 – exklusiver kann ein Badezimmer-Möbel nicht sein

Mit dem Badezimmer-Möbel DeKauri begeistert der italienisches Hochwert-Hersteller Riva 1920 die Branche. Nominiert für den internationalen Award „Interior Design´s Best of Year“, ist DeKauri ein echtes Highlight der aktuellen Kollektion. Wir verraten, was DeKauri ... weiterlesen

Individuelle Möbel – Einzel- und Designerstücke erobern den Markt

Individuelle Möbel – Einzel- und Designerstücke erobern den Markt

Individuelle Möbel und möglichst wenig von der Stange – etwa so lässt sich der wohl nachhaltigste Wohntrend der letzten Jahre zusammenfassen. Wir wagen eine Prognose darüber, was hinter dem Wunsch nach Einzigartigkeit steckt und stellen ausgewählte Hersteller und ... weiterlesen

Kauri – exklusives Holz mit einzigartiger Geschichte

Kauri – exklusives Holz mit einzigartiger Geschichte

Eiche, Esche, Ahorn, Kauri … Moment. Kauri? Ja, Kauri. In unseren Gefilden weitestgehend (noch) unbekannt, zeichnet sich dieses einzigartige Holz durch absolute Eyecatcher-Attribute aus – und das bei einer Jahrtausend alten Geschichte und einer sehr begrenzten ... weiterlesen

Share This