KFF – hochwertige Sitzmöbel und Tische aus dem Herzen Ostwestfalens

Seit 1984 hat sich das nach seinem Gründer Karl Friederich Förster benannte Unternehmen KFF aus Lemgo auf die Produktion exklusiver Möbel mit einem hohen Designanspruch spezialisiert. Die umfangreiche Kollektion beinhaltet Wohn- sowie Sitzmöbel, die sich durch eine individuelle Formensprache und hohe Qualität auszeichnen. Außergewöhnlicher Komfort, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit sind drei weitere Säulen der anspruchsvollen Unternehmensphilosophie, die sich in jedem KFF Möbel eindrucksvoll widerspiegelt.

KFF Möbel: Qualität „Made in Germany“

Der verantwortungsbewusste Umgang mit Menschen und Ressourcen trifft bei den KFF Möbeln auf ausgewählte Materialien, die in einem innovativen Design verschmelzen. Dabei arbeitet das erfolgreiche Unternehmen mit namhaften Designern zusammen, die die Arbeit des eigenen Gestaltungsteams bestens ergänzen. Mit den Modellen Texas Exclusiv Stuhl, Texas Lounge Sessel oder dem Stuhl SINUS – der als meistverkaufter Designerstuhl Deutschlands gilt – zeigte KFF eindrucksvoll, dass das Konzept aufgeht und verschaffte sich internationale Anerkennung.

KFF Stühle, Tische und Sessel – ein Zusammenspiel der Komponenten

Die Sitz- und Wohnmöbel des Lemgoer Herstellers zeichnen sich durch einen faszinierenden Materialmix aus. Verschiedene Komponenten und Elemente aus Leder, Holz und Metall bilden dabei eine Symbiose und verschmelzen in eindrucksvollen Stühlen, Sesseln, Sofas und Tischen. Die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern sichert dabei, dass es sich bei KFF Möbeln um nachhaltige Produkte handelt, die reinen Gewissens erworben werden können. Natürlich steht ebenfalls der Komfort im Mittelpunkt der hauseigenen Möbelproduktion. Gemeinsam mit internationalen Designern und erfahrenen Gestaltungsbüros, arbeiten die engagierten Mitarbeiter täglich daran, das Beste aus den langlebigen Sitz- und Polstermöbeln herauszuholen und die vielfältige Produktpalette konsequent zu optimieren. Nach dem Prinzip der permanenten Selbstreflexion fließen dabei immer wieder neue Impulse in die tägliche Arbeit des Gestaltungsteams ein und inspirieren es zu neuen sowie innovativen Entwürfen.

 

KFF Sinus, Texas und Glooh – Designklassiker aus Lemgo

Im Laufe der Jahre haben sich zahlreiche KFF Stühle zu international anerkannten Designklassikern entwickelt. Allen voran der SINUS Stuhl, der 1987 auf den Markt gebracht wurde und sich bis heute mehr als eine Viertelmillion Mal verkauft hat. Aber auch die Serien MAVERICK, TEXAS und GLOOH trugen dazu bei, dass das ostwestfälische Unternehmen heute Ästheten und Designliebhaber auf der ganzen Welt bekannt ist. KFF Möbel sind ausschließlich über den ausgewählten Fachhandel, wirken sowohl in Privaträumen sowie im Objektbereich, und können bei Bestellung nach individuellem Kundenwunsch gestaltet und gefertigt werden.

KFF: Zahlen & Fakten

 

Gründung: 1984 von Karl-Friedrich Förster

Unternehmenssitz: Lemgo

Kernsortiment: Stühle, Hocker, Sessel, Sofas, Tische

GAIA von KFF – verspielte Eleganz trifft Premium-Komfort

GAIA von KFF – verspielte Eleganz trifft Premium-Komfort

Der Polsterstuhl „GAIA“ von KFF ist ein echter Hingucker – und das liegt vor allem der kunstvollen Symbiose aus kreativer Gestaltung und raffinierter Technik. Verantwortlich für das außergewöhnliche Design zeichnet sich keine Geringere als die italienische ... weiterlesen

Share This