So hat sich das Traditionsunternehmen ganz der Perfektion altbewährter Handwerkskunst verschrieben und gegen automatisierte Produktionsabläufe sowie menschenersetzende Maschinen entschieden. Das Ergebnis sind einzigartige Ledermöbel von höchster Qualität.

Von damals bis heute bilden erfahrene Handwerker die Seele der Möbelmanufaktur und gewährleisten die konsequente Einhaltung der strengen Qualitätsansprüche. Zusammen mit dem hochwertigen Leder, das mit absoluter Hingabe und Passion fachgerecht verarbeitet wird, entstehen so eindrucksvolle Wohn- und Polstermöbel, die eine nachhaltige Bereicherung für das Zuhause sind.

de Sede –  Meisterstücke aus der Schweiz

 

Für die Ledermanufaktur de Sede aus dem schweizerischen Klingnau gilt in erster Instanz nur eines: der Wert echter Handarbeit.

de Sede –  Meisterstücke aus der Schweiz

Für die Ledermanufaktur de Sede aus dem schweizerischen Klingnau gilt in erster Instanz nur eines: der Wert echter Handarbeit.

So hat sich das Traditionsunternehmen ganz der Perfektion altbewährter Handwerkskunst verschrieben und gegen automatisierte Produktionsabläufe sowie menschenersetzende Maschinen entschieden. Das Ergebnis sind einzigartige Ledermöbel von höchster Qualität.

Von damals bis heute bilden erfahrene Handwerker die Seele der Möbelmanufaktur und gewährleisten die konsequente Einhaltung der strengen Qualitätsansprüche. Zusammen mit dem hochwertigen Leder, das mit absoluter Hingabe und Passion fachgerecht verarbeitet wird, entstehen so eindrucksvolle Wohn- und Polstermöbel, die eine nachhaltige Bereicherung für das Zuhause sind.

de Sede –  Meisterstücke aus der Schweiz

Für die Ledermanufaktur de Sede aus dem schweizerischen Klingnau gilt in erster Instanz nur eines: der Wert echter Handarbeit.

So hat sich das Traditionsunternehmen ganz der Perfektion altbewährter Handwerkskunst verschrieben und gegen automatisierte Produktionsabläufe sowie menschenersetzende Maschinen entschieden. Das Ergebnis sind einzigartige Ledermöbel von höchster Qualität.

Von damals bis heute bilden erfahrene Handwerker die Seele der Möbelmanufaktur und gewährleisten die konsequente Einhaltung der strengen Qualitätsansprüche. Zusammen mit dem hochwertigen Leder, das mit absoluter Hingabe und Passion fachgerecht verarbeitet wird, entstehen so eindrucksvolle Wohn- und Polstermöbel, die eine nachhaltige Bereicherung für das Zuhause sind.

Kompromisslose Qualität trifft auf Schweizer Präzision

Das Team der engagierten Manufaktur bezeichnet sich selbst als absolut detailversessen und macht diese Eigenschaft gleichzeitig zur größten Stärke. Denn nur das menschliche Auge und die Erfahrung der Handwerksmeister und Leder-Experten machen es möglich, etwaige Unregelmäßigkeiten im Material zu entdecken und sie so einzuplanen, dass es weder Funktion, noch Optik oder Langlebigkeit des späteren Möbels beeinträchtigt.

Dazu kommt die ausgeklügelte Polstertechnik, basierend auf Materialien wie Watte, Schaumstoff oder Gaze, bei der es ebenfalls vor allem auf Erfahrung und Wissen der Mitarbeiter ankommt. Selbst die Nähte, die oft noch in reiner Handarbeit angebracht werden, sind ein Ausdrück der typisch schweizerischen Präzision.

Beim Design wiederum greift de Sede gern auch auf externe Experten zurück und arbeitet mit namhaften und internationalen Gestaltern, Künstlern, Architekten und Bildhauern zusammen, die gemeinsam mit dem Team die inspirierenden Formen entwickeln.

Kompromisslose Qualität trifft auf Schweizer Präzision

Das Team der engagierten Manufaktur bezeichnet sich selbst als absolut detailversessen und macht diese Eigenschaft gleichzeitig zur größten Stärke. Denn nur das menschliche Auge und die Erfahrung der Handwerksmeister und Leder-Experten machen es möglich, etwaige Unregelmäßigkeiten im Material zu entdecken und sie so einzuplanen, dass es weder Funktion, noch Optik oder Langlebigkeit des späteren Möbels beeinträchtigt.

Dazu kommt die ausgeklügelte Polstertechnik, basierend auf Materialien wie Watte, Schaumstoff oder Gaze, bei der es ebenfalls vor allem auf Erfahrung und Wissen der Mitarbeiter ankommt. Selbst die Nähte, die oft noch in reiner Handarbeit angebracht werden, sind ein Ausdrück der typisch schweizerischen Präzision.

Beim Design wiederum greift de Sede gern auch auf externe Experten zurück und arbeitet mit namhaften und internationalen Gestaltern, Künstlern, Architekten und Bildhauern zusammen, die gemeinsam mit dem Team die inspirierenden Formen entwickeln.

Kompromisslose Qualität trifft auf Schweizer Präzision

Das Team der engagierten Manufaktur bezeichnet sich selbst als absolut detailversessen und macht diese Eigenschaft gleichzeitig zur größten Stärke. Denn nur das menschliche Auge und die Erfahrung der Handwerksmeister und Leder-Experten machen es möglich, etwaige Unregelmäßigkeiten im Material zu entdecken und sie so einzuplanen, dass es weder Funktion, noch Optik oder Langlebigkeit des späteren Möbels beeinträchtigt.

Dazu kommt die ausgeklügelte Polstertechnik, basierend auf Materialien wie Watte, Schaumstoff oder Gaze, bei der es ebenfalls vor allem auf Erfahrung und Wissen der Mitarbeiter ankommt. Selbst die Nähte, die oft noch in reiner Handarbeit angebracht werden, sind ein Ausdrück der typisch schweizerischen Präzision.

Beim Design wiederum greift de Sede gern auch auf externe Experten zurück und arbeitet mit namhaften und internationalen Gestaltern, Künstlern, Architekten und Bildhauern zusammen, die gemeinsam mit dem Team die inspirierenden Formen entwickeln.

de Sede: Die Mission, Menschen zu berühren

Abgesehen von den ehrgeizigen Ansprüchen des erfolgreichen Unternehmens an seine Produkte und Mitarbeiter, steht darüber hinaus auch die Mission der hochwertigen Ledermöbeln im Mittelpunkt. Sie sollen die Sinne der Menschen berühren und ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Ein Wunsch, der dank der faszinierenden Unternehmensphilosophie Realität wird, denn die Leidenschaft, Hingabe und Liebe, die bei der Herstellung die Hauptrolle spielt, ist beim Anblick der fertigen Stücke nahezu greifbar.

de Sede: Die Mission, Menschen zu berühren

Abgesehen von den ehrgeizigen Ansprüchen des erfolgreichen Unternehmens an seine Produkte und Mitarbeiter, steht darüber hinaus auch die Mission der hochwertigen Ledermöbeln im Mittelpunkt. Sie sollen die Sinne der Menschen berühren und ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Ein Wunsch, der dank der faszinierenden Unternehmensphilosophie Realität wird, denn die Leidenschaft, Hingabe und Liebe, die bei der Herstellung die Hauptrolle spielt, ist beim Anblick der fertigen Stücke nahezu greifbar.

de Sede: Die Mission, Menschen zu berühren

Abgesehen von den ehrgeizigen Ansprüchen des erfolgreichen Unternehmens an seine Produkte und Mitarbeiter, steht darüber hinaus auch die Mission der hochwertigen Ledermöbeln im Mittelpunkt. Sie sollen die Sinne der Menschen berühren und ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Ein Wunsch, der dank der faszinierenden Unternehmensphilosophie Realität wird, denn die Leidenschaft, Hingabe und Liebe, die bei der Herstellung die Hauptrolle spielt, ist beim Anblick der fertigen Stücke nahezu greifbar.

DS-5050 von de Sede – der „ausgezeichnete“ Pouf

DS-5050 von de Sede – der „ausgezeichnete“ Pouf

Mit dem DS-5050 knüpft die Schweizer Premium-Manufaktur de Sede an den Erfolg aus dem Vorjahr an und gewinnt erneut den German Design Award. Der außergewöhnliche Pouf des österreichischen Designers Kai Stania, der den DS-5050 für de Sede entworfen hat, begeisterte ... weiterlesen

Sofa-Trends – die 5 beliebtesten Couch-Stile

Sofa-Trends – die 5 beliebtesten Couch-Stile

Vorhang auf für die aktuellen Sofa-Trends! Übrigens muss „Trend“ nicht immer gleich „neu“ bedeuten, denn einige Klassiker rangieren (wieder) ganz oben auf der Beliebtheitsskala von Wohnexperten und Innenarchitekten. Wir stellen die 5 gefragtesten Sofa-Stile der ... weiterlesen

Cocktailsessel – 5 stylische Modelle mit Blickfang-Garantie

Cocktailsessel – 5 stylische Modelle mit Blickfang-Garantie

Vorhang auf für unsere Lieblinge der Kategorie Cocktailsessel! Ob als Statement-Piece, das einzeln in Szene gesetzt wird oder gleich mehrere Exemplare zur Gestaltung einer eindrucksvollen Lounge – mit den folgenden Modellen sind Ihnen bewundernde Blicke garantiert. weiterlesen

de Sede Sessel – Vorhang auf für drei neue, außergewöhnliche Modelle

de Sede Sessel – Vorhang auf für drei neue, außergewöhnliche Modelle

Die neuen de Sede Sessel sind da! Gleich drei neue Modelle präsentiert die renommierte Traditionsmanufaktur aus Klingnau: den Cocktailchair DS-163, den Funktionssessel DS-262 und den DS-344 Sessel, der auf einer patentierten Sitzstudie basiert. Wir stellen Ihnen ... weiterlesen

de Sede Matratze – Schweizer Luxus jetzt auch für das Schlafzimmer

de Sede Matratze – Schweizer Luxus jetzt auch für das Schlafzimmer

Die de Sede Matratze ist da! Die renommierte Polstermöbelmanufaktur aus der Schweiz bietet ab sofort auch hochwertige Matratzen nach Maß an. Für alle, denen es auch im Schlafzimmer nicht komfortabel und luxuriös genug sein kann. weiterlesen

Récamieren, Chaiselongues & Daybeds – unsere Top 5 der Saison

Récamieren, Chaiselongues & Daybeds – unsere Top 5 der Saison

Récamieren und Co. sind weder Fisch noch Fleisch. Beziehungsweise: weder Sofa noch Sessel. Dafür sind sie aber die idealen Begleiter für alle, die gern in der Halb-Horizontalen entspannen, lesen oder ein Nickerchen machen. Damit das auch noch gut aussieht, haben ... weiterlesen

DS-610 von de Sede – nominiert für den Titel „Möbel des Jahres“

DS-610 von de Sede – nominiert für den Titel „Möbel des Jahres“

Die Garnitur DS-610 des Premium-Herstellers de Sede wurde vom renommierten Schweizer Magazin „Raum und Wohnen“ für den Titel „Möbel des Jahres“ nominiert.  Wir verraten, was das Modell DS-610 in unseren und in den Augen der Jury so besonders macht und wie lange Sie weiterlesen

Exklusiver de Sede Shop neu im Harrods

Exklusiver de Sede Shop neu im Harrods

Die Ledermanufaktur de Sede aus der Schweiz setzt ihren weltweiten Erfolg mit einem neuen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte fort. Seit Juli befindet sich ein exklusiver Shop-in-Shop im Harrods Department Store in London. Auf 220 Quadratmetern präsentiert de weiterlesen

Designer-Sofas: unsere fünf Lieblingsstücke der Saison

Designer-Sofas: unsere fünf Lieblingsstücke der Saison

Immer wieder begeistern uns die Hersteller von Designer-Sofas mit ihren neuen Kollektionen. Wir haben fünf Modelle ausgewählt, die es in die Liste unserer Top-5 geschafft haben. Alle vorgestellten Sofas entstammen den Manufakturen ausgewählter Hochwert-Hersteller ... weiterlesen

de Sede – Zahlen & Fakten

Gründung: 1962 durch Sattlermeister Ernst Lüthy

Unternehmenssitz: Klingnau (Schweiz)

Mitarbeiter: 120

Produktionsfläche: 11.000 m²

Output: 11.000 Möbelstücke aus 32.000 m² Leder / Jahr

Exportquote: 70 % in 40 Länder

Kernsortiment: Polstermöbel aus Leder (Sofas, Stühle, Sessel), Lederbetten, Tische, Taschen

Share This